Bildung

Fenster in die Urzeit – fun

2014

Es ist schwer vorstellbar, dass vor ca. 175 Millionen Jahren ein Flachmeer, mehrere hundert Meter tief, den Nordostrand Braunschweigs bedeckte und dass hier sogar Saurier schwammen und flogen. Zeugnisse davon sind in der Mergelgrube in Hondelage zu finden. Sie ist einzigartig in Nordwestdeutschland und ist als "Geopunkt" in den "Geopark Harz-Braunschweiger Land" integriert. ... weiterlesen

© fun

Natur im Visier – fun

2013

In Hondelage und Umgebung kann man viel entdecken. Aber wie heißt diese Pflanze? Warum stehen diese ungewöhnlichen Rinder auf der Weide? Schade, dass die Informationstafeln, die am Rand stehen, beschädigt oder zerstört sind. Das kann natürlich nicht so bleiben! ... weiterlesen

© fun

Vielfalt anerkennen, Teilhabe stärken – Haus der Kulturen

2013

Mehr als 140 verschiedene Nationen leben in Braunschweig. Was können wir von ihnen lernen? Wie können wir sie integrieren? Wo können wir uns austauschen und uns kennenlernen? Unter dem Motto "Vielfalt anerkennen - Teilhabe stärken" wird am 25. Mai 2013 der ehemalige Nordbahnhof als Haus der Kulturen eröffnet. ... weiterlesen

© Haus der Kulturen

Verwöhnprogramm für Klassikfans – jung klasse Klassik

2014

Nach dem Start 2012 findet jung klasse Klassik vom 27. Juni – 27. Juli 2014 bereits zum dritten Mal statt. Erstklassige und renommierte Künstler begeistern Jung und Alt. Im Vordergrund steht Klassik, Jazz und zeitgenössische Musik. Dies wird an reizvollen Orten im Braunschweiger Land präsentiert. Das Schloss in Wolfenbüttel, das Paläon in Schöningen und die Burg Warburg gehören dazu. ... weiterlesen

Alexej Gorlatsch © Volker Linne

Verwöhnprogramm für Klassikfans - jung klasse Klassik

2013

Nach dem Start 2012 geht jung / klasse / Klassik vom 2. - 31. August 2013 in die zweite Runde. Erstklassige und renommierte Künstler begeistern Jung und Alt. Im Vordergrund steht Klassik, Jazz und zeitgenössische Musik. Dies wird an reizvollen Orten im Braunschweiger Land präsentiert. Der Kaiserdom in Königslutter, das Paläon in Schöningen und die Burg Warburg gehören dazu. ... weiterlesen

Nachwuchsforscher – Grüne Schule der TU Braunschweig

2017 // 2016 // 2015 // 2014 // 2013 // 2012

Wissen Sie, wie Schokolade hergestellt wird oder welche tropischen Nutzpflanzen wir täglich nutzen? Welche Funktion haben die Haare bei Salbei und Lavendel? Das und vieles mehr können Kindergarten- und Schulkinder in der Grünen Schule im Botanischen Garten erforschen. ... weiterlesen

© Grüne Schule Braunschweig

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – Risikovermeidung im Verkehr

2014 // 2013 // 2012 // 2011 // 2010 // 2009

Dass Kinder die Schadens- und Risikovermeidung im Verkehr aktiv lernen, ist das Ziel des Projektes Survival von der Stiftung Braunschweiger Land und vom Klinikum Braunschweig. Hier weiß man aus eigener Erfahrung, welche schwerwiegenden, oft dramatischen Folgen Verkehrsunfälle mit Kopfverletzungen für die betroffenen Kinder und ihre Familien haben. Deshalb möchten wir Kindern helfen, damit sie Risiken im Straßenverkehr erkennen und sich angemessen verhalten. ... weiterlesen

Survival © Heidrun Gramm

Laufkundschaft für Designer – Diplomausstellung der HBK

2011

Ein Dutzend im Viertel – das ist das Motto der Diplomausstellung der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Im Friedrich-Wilhelm-Viertel präsentieren 12 Studierende der Studiengänge Kommunikationsdesign und Industrial Design in drei leerstehenden Geschäftsräumen ihre Diplomarbeiten.
Gezeigt wird ein breites Spektrum: Arbeiten aus dem Bereich Druckgrafik, Zeichnung, Buchgestaltung, Fotografie, Installation, automotives Design und Materialforschung. Aber nicht nur die Vielfalt überzeugt, sondern auch der Ausstellungsort. ... weiterlesen

Ein Dutzend im Viertel – Design-Diplomausstellung der HBK © Sebastian Lang

Kunst im Alter

2011

Auf die altersdemografische Entwicklung reagieren und praktische Antworten auf die bestehenden Herausforderungen geben, das möchte die Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Ziel des Projektes Kunstgeragogik ist es, genügend qualifizierte Menschen auszubilden, die älteren Menschen den Zugang zur künstlerischen Praxis und ihrer Kreativität ermöglichen. ... weiterlesen

Integration kann kinderleicht sein – BIK

2011

Die Betreuungsinitiative für Kinder e. V. – kurz BIK – nennt sich selbst „Der etwas andere Kindergarten“. Zu Recht, denn hier wird nicht nur von Integration geredet, sie wird gelebt. In der integrativen Gruppe wachsen behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam auf – und werden umwelt- und ernährungsbewusst erzogen. Ein vorbildlicher Ansatz, wie wir finden. Denn die Stiftung Braunschweiger Land setzt sich dafür ein, dass die Kinder in der Region ihren Möglichkeiten entsprechend gefördert werden. ... weiterlesen

Kletterwand im integrativen Kindergarten @BIK